AUS- UND WEITERBILDUNG

„Aufbruch zu neuen Ufern ist Suche nach neuen Horizonten”.

Sprichwort

Ausbildung

Wir bieten regelmäßig Kurse für ehrenamtliche SterbebegleiterInnen an. Unser Ziel ist es, das jedem Menschen innewohnende Potential, Sterbende und ihre Angehörigen ...

Weiterbildung

Wir sorgen für die beständige Weiterbildung der ehrenamtlichen BegleiterInnen, Intern wie extern. Gerne kommen wir auch in Pflegeeinrichtungen und Pflegedienste.

KURSE FÜR EHRENAMTLICHE STERBEBEGLEITER
IN GEESTHACHT

Wir bieten regelmäßig Kurse für ehrenamtliche SterbebegleiterInnen an. Unser Ziel ist es, das jedem Menschen innewohnende Potential, Sterbende und ihre Angehörigen zu begleiten, zu entdecken, zu stärken und zu pflegen. Dazu bedarf es eines Rüstzeugs, was wir miteinander erarbeiten.

Wir sind gerne Ansprech- und Schulungspartner für professionell Pflegende in Einrichtungen der ambulanten und stationären Alten- und Krankenpflege. Wir richten uns nach den Wünschen des Teams und informieren zu speziellen Themen aus dem Konzept der Befähigungskurse.
Auch für professionell Pflegende kann der Kurs hilfreich sein.

Der Kurs umfasst ca. 100 Stunden und beinhaltet ein Praktikum.

Inhalte des Kurses sind u.a.:
– die Auseinandersetzung mit dem eigenen Sterben
– Wahrnehmungsbereitschaft und -fähigkeit
– Grundlagen der Kommunikation und Gesprächsführung
– Bedürfnisse Sterbender und ihrer Angehörigen
– Spiritualität in der Sterbebegleitung
– Einführung in die Trauerarbeit
– das Hospizkonzept und Palliative Care
– Einführung ins das Thema Begleitung von Kindern lebensbedrohlich erkrankter Eltern

WIR SORGEN FÜR DIE BESTÄNDIGE WEITERBILDUNG DER
EHRENAMTLICHEN BEGLEITERINNEN, INTERN WIE EXTERN

Gerne kommen wir auch in Pflegeeinrichtungen und zu Pflegediensten, um professionell Pflegende zu allen Themen um Sterben und Trauer zu sensibilisieren und weiterzubilden. Wir stellen uns flexibel auf die Bedürfnisse eines Teams ein.

Wir veranstalten Infoabende, Ausstellungen, Lesungen, Feste und Konzerte, nehmen an Messen und Veranstaltungen teil.

LETZTE HILFE? LETZTE HILFE?
EIN KURS FÜR DAS ENDE DES LEBENS!

So sehr wir uns auf die Geburt eines Kindes vorbereiten, so wenig bedenken wir das Lebensende. Ein Letzte Hilfe Kurs hilft, den Tod als Teil des Lebens zu begreifen. Ein zertifiziertes KursleiterInnen-Team des ambulanten Hospizdienstes DonaTempi e.V. vermittelt Informationen, wie wir Schwerkranke und Sterbende unterstützen können und wie der Abschied gelingen kann.

Wir wollen damit erreichen, dass das Wissen um die Unterstützung schwerkranker Menschen wieder zum Allgemeinwissen einer sorgenden Gesellschaft wird. Wir vermitteln Basiswissen und Orientierung. Sterbebegleitung ist keine Wissenschaft, sondern praktizierte Mitmenschlichkeit, die auch in der Nachbarschaft und der Familie möglich ist.

Der Kurs besteht aus vier Einheiten und dauert ca. vier Stunden:

• Sterben als Teil des Lebens
• Vorsorgen und Entscheiden
• Leiden lindern
• Abschied nehmen

Er wendet sich an alle, die sich dem Thema zuwenden möchten, insbesondere, wenn ein geliebter Mensch erkrankt ist und Sie Unterstützung benötigen. Wir geben Grundwissen an die Hand und ermutigen, sich Sterbenden zuzuwenden, denn Zuwendung ist das, was wir am Ende des Lebens am meisten brauchen.
Die Teilnahme ist kostenfrei.

Aktuelle Termine finden Sie auf der Homepage und in der lokalen Presse.
Auf Nachfrage kommen wir gerne zu Ihnen!

Kontakt: kontakt@donatempi.de
Tel: 04152 – 83 69 02

Flyer "Der Letze Hilfe Kurs"
Adobe Acrobat Dokument
108 KB

Ambulanter Hospiz- und Palliativberatungsdienst

Neuer Krug 4
21502 Geesthacht

04152 - 83 69 02

04152 - 83 72 927

DE15 2019 0003 0011 6827 01 GENODEF1HH2

Unsere Partner

© 2021 DonaTempi Ambulanter Hospizdienst Geesthacht e.V.